Erfahrungen & Bewertungen zu Norman Wiehe

Vergiss Diäten | Warum sie nicht funktionieren können

Vergiss Diäten

Der Begriff „Diät“ kommt aus dem griechischen und bedeutet in seinem Ursprung Lebensweise oder auch Lebensführung. Heute dient er der Diätindustrie um unseriöse Abnehmprogramme zu bewerben. Sie setzen vorwiegend auf eine kurzfristige Reduktion der Kalorienzufuhr. Dabei ist Ihnen eigentlich bewusst, dass diese Programme nicht funktionieren können. Die Rückfallquoten der Teilnehmer geht hoch bis 95%.. Also schaffen es 95 von 100 Personen nicht, ihr Gewicht nach einer Diät, dauerhaft zu halten. Oft schlägt der sogaenannte Jojo-Effekt zu und sie wiegen nach ein paar Monaten mehr, als zu Beginn Ihrer Abnahme. Das hat plausible Gründe.

1. Eine „Diät“ versetzt Deinen Körper in Stress und lässt ihn auf Notfallprogramm umschalten. Er geht auf Energiesparmodus und verbraucht Energiereserven wie z.B. Deine Fettpölsterchen. Du verlierst aber auch Muskeln, denn die verbrauchen Energie. Um Energie zu sparen, gibt Dein Körper sie her. Nun kannst Du Dich aber nicht ewig so weiterernähren, denn das würde im schlimmsten Fall tödlich enden. Du beendest also die Diät und nimmst wieder zu. Da Dir jetzt Muskeln fehlen, die vorher Kalorien verbraucht haben, nimmst Du schneller zu als zuvor.

2. Der Alltag holt dich wieder ein und Du verfällst in alte Verhaltensmuster. Das ist der Regelfall. Das Essverhalten ist nichts anderes als eine tief verwurzelte Gewohnheit. Ein Programm das im verborgenen abläuft und kaum zu löschen ist. Ohne fremde Hilfe bist Du diesem Automatismus unterlegen. Es ist wie das Gehen oder Radfahen. Das verlernt man nicht mehr. Hier helfen Dir nur mentale Techniken, die bei regelmäßiger Anwendung ,die destruktiven Verhaltensmuster umprogrammieren.

3. Dir fehlt die Motivation weiterzumachen. Das kann z.b. daran liegen, dass Du aus den falschen Beweggründen abgenommen hast. Vielleicht wolltest Du jemand anderes imponieren oder akzeptiert werden. Doch diese Personen sind zwischenzeitlich aus Deinem Leben wieder verschwunden. Warum solltest Du also weitermachen? Du hast es ja schliesslich nicht für Dich getan.

4. Das Lob bleibt aus. Als Du angefangen hast abzunehmen und die ersten Erfolge sichtbar wurden, kamen auch viele Komplimente von anderen. Das hat Dir gefallen und Dich motiviert weiter zu machen. Aber irgendwann wurde es still um Dich. Natürlich sagt man Dir nicht jeden Tag wieder aufs neue „Hey, das ist super wie Du abgenommen hast“. Denn Du bist ja jetzt bereits schlank. Also fängst Du unbewusst wieder an mehr zu essen. und nimmst wieder zu.

5. Die Ursache Deiner Gewichtszunahme wurde nie bearbeitet. Denn in den meisten Fällen geht es nicht ums Essen ansich. Es ist gar nicht der übermäßige Hunger, der einen dazu veranlasst, zuviel zu essen. Frust, Stress und Langeweile sorgen dafür, das viele zum Essen greifen. Auch der Mangel an Selbstliebe kann ein Grund dafür sein. Man versucht durch Essen das Loch in der Seele zu stopfen. Wenn diese Ursachen nicht beseitigt werden, wird man nach der Diät, sein Gewicht nicht lange halten können.

Gefällt Dir dieser Artikel

Share on facebook
Auf Facebook teilen
Share on twitter
Auf Twitter teilen
Share on linkedin
Auf Linkedin teilen
Share on pinterest
Auf Pinterest teilen

Leave a comment

Menü schließen
×

Warenkorb

preloader