Erfahrungen & Bewertungen zu Norman Wiehe
+49 511 309 33 177 Montag - Sonntag 10:00 - 20:00
Hypnose Hannover

“Raucherentwöhnung Seminar”

Ein Ziel ist noch lange kein Plan. Das hier ist ein Plan.

Raucherentwöhnung Seminar

Wenn der Gedanke an das Rauchen einfach gelöscht ist

Stell Dir vor Du wachst morgen früh auf…

Du machst Dir einen Kaffe und atmest tief durch. Frische, saubere Luft füllt Deine Lunge und versorgt Deinen Körper mit Energie. Der Kaffee schmeckt intensiver als sonst und Du nimmst seinen Geruch ganz deutlich wahr. Irgendwie fühlst Du Dich heute vitaler und klarer als sonst. Die Lust auf Zigaretten ist Dir vergangen. Dieses gute Gefühl möchtest Du ab sofort nie wieder gegen den unangenehm riechenden blauen Dunst eintauschen. Es hat klick gemacht.

Sicherlich kennst Du auch irgendwen, der durch so ein solches Seminar zum Nichtraucher wurde. Warum haben so viele Menschen den Rauchstopp durch ein solches Seminar geschafft?

Weil sie im Vergleich zu anderen Methoden am erfolgreichsten den Rauchstopp unterstützen. Dabei sind sie frei von Nebenwirkungen.

 

Erfolgsquoten anderer Methoden

Raucherentwöhnung in Eigenregie 1-3 %
Selbstversuch 3%
Raucherentwöhnung mit ärztlicher Beratung 5-10 %
10%
Raucherentwöhnung mit ärztlicher Beratung und Therapie 10-30 %
30%
Raucherentwöhnung mit Hypnose 70-88 %
88%

Im Vergleich zu allen Methoden der Raucherentwöhnung schneidet die Hypnose am besten ab. Denn sie wirkt neurobiologisch. Auf dieser Ebene ist auch die Sucht nach Zigaretten entstanden.

"Eine Sucht ist eine erlernte Krankheit – nur, dass das Lernsystem bei einer Sucht zu gut funktioniert"

Christian Lüscher schweizer Neurobiologe

Denn Rauchen ist Kopfsache

Beim Zug an einer Zigarette erreicht das Nikotin das Gehirn und aktiviert das Belohnungssystems. Man fühlt sich wohl und angeregt.

Durch das widerholen des Verhaltens festigt sich ein Suchtnetzwerk im Gehirn. Es wird durch Schlüsselreize aktiviert und erweitert. Nach und nach entstehen immer mehr Verknüpfungen mit der Zigarette. Unser Kontrollzentrum kann unser Verhalten und Verlangen nicht mehr in Zaum halten. Es ist eine Konditionierung entstanden.

Wer jetzt versucht die Finger von der Zigarette zu lassen, der schüttet vermehrt Stresshormone aus. Diese wirken an vielen Stellen im Gehirn. Man ist jetzt leicht reizbar und raucht, um diesen Zustand abzustellen . Es ensteht ein Teufelskreis der sich immer weiter verfestigt. Ohne fachliche Hilfe schaffen es jetzt nur noch 1-3 % der Raucher dauerhaft abstinent zu bleiben. Die Folge: Jeder 2te Raucher verstirbt qualvoll an einer völlig nutzlosen Sucht.

Rauchen ist sinnlos…

Die einzigen Gewinner des Rauchens sind die Hersteller von Zigaretten und Medikamenten. Der Bevölkerung  entsteht  jedes Jahr, ein Schaden von über 100 Milliarden Euro. Das sind über 1200 € pro Kopf. Rauchen ist also nicht nur gesundheitsschädlich, sondern auch sozial unverträglich.

Jede einzelne Zigarette kann bereits tödlich sein. Sie verändert die Gene des Körpers so, dass auch noch nach Jahren eine tödliche Krankheit entstehen kann. Obwohl sich das Gewebe bereits erholt hat.

Auch der Umwelt fügt der Raucher einen erheblichen Schaden zu. Für den weltweiten Takabkkonsum werden 4 Millionen Hektar Land benötigt. Eine weggeworfene Zigarette verunreinigt bis zu 60 Liter Trinkwasser.

Zudem werden bereits während der Tabakproduktion unmengen an Wasser verbraucht. Ein Raucher der 50 Jahre lang raucht ist für den Verbrauch von über eine Million Wasser verantwortlich.

Es ist Zeit für eine Verhaltensänderung.

In diesem Seminar programmieren wir Dein Gehirn um und löschen das Rauchen aus deinem Kopf. Dadurch verschwindet das Verlangen komplett oder wird so schwach, dass Du damit umgehen kannst. Dazu werden Techniken aus dem NLP (Neurolinguistische Programmierung) und der Hypnose verwendet. Diese Verfahren sind wissenschaftlich anerkannt und erfreuen sich großer Beliebtheit. Denn sie wirken da wo die Sucht entstanden ist. Im Kopf.

 

DER ABLAUF der Raucherentwöhnung (Seminar)

Schritt 1 - Vorstellung

Vorstellung des Seminarleiters. Er hat selbst 17 Jahre lang geraucht und kennt die Mechanismen des Rauchens. Und wie man sie auflöst.

Schritt 2 - Das Rauchen

Aufklärung über das Rauchen. Wir denken oft wir wissen bereits alles. Hier schliessen wir die Wissenslücken.

Schritt 3 - Ankern

Der Notfallanker. Was tun im Fall der Fälle? Wie gehe ich in stressigen Situationen mit der Sucht um?

Schritt 4 - Hypnose & NLP

Mit Hypnose & NLP lösen wir die Konditionierung der Zigarettensucht auf.

"Ein Ziel ist noch lange kein Plan. Entscheidend ist, dass man nicht nur das erwünschte Ergebnis festlegt, sondern auch einen Plan macht, wie sich dieses Ergebnis erreichen lässt"

(Peter Gollwitzer, Sozialpsychologe an der Universität Konstanz und der New York University)

Das bekommst Du auch

  • Deinen Geschmacksinn zurück
  • Deinen Geruchsinn zurück
  • Mehr Lebensqualität
 
Dauer: ca. 2,5 Std

Die Preise findest Du in den jeweiligen Terminen

Fragen & Antworten

Meistgestellte Fragen

Die Entwöhnung klappt immer dann, wenn Klienten den Entschluss gefasst haben mit dem Rauchen aufzuhören. Die innere Einstellung ist hierfür entscheident. Die Hypnose kann NICHT gegen den Willen der Teilnehmer arbeiten. Sie dient der Unterstützung.

Man geht davon aus, dass etwa 80% der Bevölkerung hypnotisierbar ist. Menschen mit geistiger Behinderung oder gespaltenen Persönlichkeiten gehören zu Denen, die nicht hypnotisierbar sind. Im Zweifel hilft ein telefonisches Vorgespräch.

Die Hypnose wird von einigen Menschen immer noch gerne in die esoterische Ecke gedrängt, dabei ist sie längst wissenschaftlich belegt worden. Ihre Wirkweise kann anhand technischer Geräte und Hirnscans gemessen werden. Längst hat die Hypnose in Kliniken und Praxen einzug gefunden. Allerdings liegt Deutschland hier im Ländervergleich noch erheblich zurück. Während sie in anderen Ländern ganz selbstverständlich zur Anwendung kommt hat man hierzulande noch teils mittelalterliche Vorstellungen.

Viele die versuchen durch Medikamente, oder in Eigenregie aufzuhören, verlagern ihre Sucht auf andere Dinge. Das Gehirn sucht weiterhin die Belohnung, die es durch das Nikotin erhalten hat.

Da wir das Rauchverlangen auflösen bleibt diese Verlagerung aus. Dennoch wird sich die Darmflora umstellen, was zur Gewichtzunahme führen kann. Dein Seminarleiter gibt Dir hierzu die passenden Tipps und Tricks um das zu umgehen.

Nie wieder Rauchen

Stell Dir das
mal vor

Jetzt Rauchfrei werden

Bereit für Veränderung? Dann zähle jetzt von 5 runter und melde Dich an….

Jetzt verbindlich Buchen

Zum newsletter Anmelden

Menü schließen
×

Warenkorb