Erfahrungen & Bewertungen zu Norman Wiehe
+49 511 309 33 177 Montag - Sonntag 10:00 - 20:00

Süßes für zwischendurch ohne schlechtes Gewissen. Proteinballs sind Eiweissreich und gesund. Das Whey ist in verschiedenen Geschmacksrichtungen erhältlich und somit kannst du die Geschmacksrichtung der Balls selbst bestimmen.

Hier ist meine Version für die du folgende Zutaten benötigst.

150 Gramm Magerquark
3 Messlöffel Proteinpulver (in meinem Fall Vanille)
Kokosrapel
1 Tasse Haferflocken
Cranberries
Wallnüsse
Mandeln

Zuerst nehme ich die Nüsse und Mandeln und werfe sie zusammen mit den Haferflocken in den Mixer. Ich mixe nur so lange bis ein grobes Pulver entsteht. Danach nehme ich eine Schüssel und verrühre den Magerquark und das Eiweisspulver zu einer Masse. Im Anschluss gebe ich den Inhalt aus dem Mixer und nach belieben Cranberries dazu.
Ich rühre so lange bis sich das Eiweisspulver aufgelöst hat und ein zäher Teig entstanden ist.

Auf einer sauberen Unterlage streue ich Kokosraspeln und rolle dann den Teig zu kleinen Kugeln darin. Da er sehr klebrig ist nehme ich einen Teelöffel um den Teig auf die Raspeln zu geben. Mit der Hand forme ich kleine Bällchen, indem ich den Teig in den Raspeln hin und her Rolle.

Wenn die Bällchen fertig sind, kannst du Sie in den Kühlschrank stellen, wo sie etwas aushärten.

Guten Appetit

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen
×

Warenkorb

preloader