Erfahrungen & Bewertungen zu Norman Wiehe
+49 511 309 33 177 Montag - Sonntag 10:00 - 20:00

Was ist Functional Training?

Jürgen Klinsmann verhalf dem Functional Training zu einem höheren Bekanntheitsgrad als er Elemente in das Training der deutschen Fußballnationalmannschaft übernahm. Der Crossfit-Trend hat dem funktionellen Training dann zum Durchbruch verholfen. Funktionelle Übungen beanspruchen mehrere Muskeln gleichzeitig und verzichten auf isolierte Bewegungen. Man wird ganzheitlich Fit.

Was versteht man unter Fitness ?

Fitness beschreibt einen Zustand, der die körperliche Leistungsfähigkeit bzw. die Entwicklung der konditionellen (motorischen /physische Grundeigenschaften) und koordinativen Fähigkeiten umfasst:

  • Koordination
  • Kraft
  • Ausdauer
  • Beweglichkeit
  • Schnelligkeit

Funktionelle Übungen schulen also alle unsere Fähigkeiten

Funktionelles Training ist für alle geeignet

Das funktionelle Training passt sich deinem Fitnesslevel an. Du hast die Möglichkeit leichte mobilisierende Übungen sowie anspruchsvolle und komplexe Übungen auszuführen. Entweder trainierst du mit deinem Körpergewicht oder du nimmst dir Battleropes, Schlingen, Medizinbälle, Kettlebells oder andere Hilfsmittel zur Hand.

Functional ist ein Überbegriff für ein Trainingsprinzip. Der Vorteil: Für jede Leistungsgruppe lassen sich spezielle Angebote kreieren. Mittlerweile gibt es Angebot wie funktionelles Training für Senioren, funktionelles Training für Radfahrer, für Golfer usw. Es eignet sich also für viele Zielgruppen um auf die speziellen Bewegungsabläufevorzubereiten.

Die Stärkung des Rumpf (Core) steht beim funktionellen Training im Mittelpunkt. Es eignet sich also sehr gut für Präventionsmaßnahmen um dauhaft Beschwerdefrei zu leben.

Kalorienverbrauch

Functional Training in Form von CrossFit oder anderen hochintensiven Trainingsformen geht mit einem äußerst hohen Kalorienverbrauch einher – 700 verbrannte Kalorien pro Stunde und mehr sind realistisch.
Fazit

  • Functional Training setzt auf Training mittels natürlicher Bewegungsabläufe
  • Es macht hält rundum fit bis ins hohe Alter
  • Viele Übungen kannst du mit dem eigenen Körpergewicht machen
  • Functional Training ist sehr gut geeignet, um den Körper für andere Sportarten zu „optimieren“
  • Die Stärkung des Rumpf (Core) steht beim funktionellen Training im Mittelpunkt
  • Da es komplexe Übungen gibt solltest du mit einem Trainer trainieren

Dein Interesse geweckt ? Dann fragheute noch dein Functional Training bei uns an.

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen
×

Warenkorb