Erfahrungen & Bewertungen zu Norman Wiehe
+49 511 309 33 177 Montag - Sonntag 10:00 - 20:00

Functional

Du kennst das. Der Winter ist da und am liebsten würdest Du dich die ganze Zeit über im Haus verstecken. Es ist dunkel, kalt und es fällt Dir schwer Dich aufzuraffen.

Warum solltest du Dich gerade jetzt bewegen und dem inneren Schweinehund den Kampf ansagen ?
4 Gründe, die Dich überzeugen sollten…

1.Bewegung gegen Lichtmangel

Fast eine Million Menschen verfallen im Winter einer Winterdepression. Der Lichtmangel setzt physichisch zu, man fühlt sich Müde und antriebslos. Was hilft gegen Depressionen ? Sport natürlich. Eine Studie der psychologischen Abteilung des UT Southwestern Medical Center belegt, dass Sport gegen schwere Depressionen genauso effektiv hilft wie eine medikamentöse Behandlung. Dabei fördert Sport das Wohlbefinden und die Gesundheit.

2. Sport stärkt das Abwehrsystem

Wer Sport mit der richtigen Dosis betreibt, stärkt seine Abwehrkräfte. In Zahlen ausgedrückt heißt das: unser Immunsystem profitiert von einem Pensum von bis zu fünf Stunden pro Woche bei moderater Belastung. Aber vorsicht. Viel hilft nicht viel. Wenn Du übertreibst, schwächst Du dein Imunsystem und machst es anfälliger für Erkältungen und Infekten.

3. Trotze dem Winterstress

Im Winter gibt es eine Reihe extra Stressfaktoren, zum Beispiel das Wetter oder die Feiertage und natürlich Grippe und Erkältungen und Stress im Jahresendgeschäft. Mit Bewegung kannst du aktiv Stresshormone abbauen. Gleichzeitig produzierst du Endorphin und Seratonin, die als Glückshormone bekannt sind.

4. Keine Chance dem Winterspeck

Gemütlich auf der Couch liegen, wenig bewegen und viel essen. Kein Wunder wenn am Jahresende die Waage ein paar Kilo mehr anzeigt. Warum erst anfangen zu trainieren, wenn es schon zu spät ist. Schon 2-3 Trainingseinheiten pro Woche helfen Dir, dass es gar nicht soweit kommt.

Also runter von der Couch und beweg Dich….

Menü schließen
×

Warenkorb

preloader